Lieber sparen oder lieber investieren?

20 Oct 2016 | Financial education  


Lieber sparen oder lieber investieren?

Soll ich sparen oder investieren?

Jeder, vom Studenten bis zum Berufsanfänger und Rentner muss planen. Sei es für die Studiengebühren, ein Haus oder eine anständige Rente. Wenn Sie dies tun, müssen Sie entscheiden was Sie mit Ihrem Geld tun, welche Möglichkeiten haben Sie?

Sie könnten Ihr Geld unter der Matratze aufbewahren, es bei einer Bank deponieren, entweder auf einem Giro-oder Sparkonto oder Sie könnten es investieren. Wenn Sie Geld beiseitelegen, wollen Sie, dass es sich im Laufe der Zeit vermehrt. Wie gut eignen sich unsere drei Optionen nun dazu, dieses Ziel zu erreichen. Sie wissen, dass mit Ihrem Geld nichts passieren wird, wenn Sie es unter Ihrer Matratze aufbewahren. Tage, Wochen, sogar Jahre später werden Sie immer noch genau den gleichen Geldbetrag haben. Die Matratzen-Option lässt Ihr Vermögen also nicht wachsen. In Wirklichkeit schrumpft Ihr Vermögen sogar. Wie ist das möglich? Es ist die gleiche Menge Geld, nicht wahr? Aber das was Sie damit kaufen können ist nicht mehr dasselbe. Im Laufe der Zeit steigen die Preise. Das nennt man Inflation. Nach einiger Zeit werden Sie also für Ihr Matratzengeld weniger bekommen als heute.

Und wie wäre es damit, Ihr Geld bei einer Bank auf einem Girokonto oder auf einem Sparkonto zu deponieren? In beiden Fällen zahlt Ihnen die Bank Zinsen, das ist die gute Nachricht. Allerdings werden auf den meisten Bankkonten ziemlich niedrige Zinsen gezahlt, so niedrig, dass sie im Laufe der Zeit die Inflation nicht ausgleichen. Damit schrumpft Ihr Vermögen zwar nicht so schnell wie im Falle der Matratze, aber beim Erreichen Ihres Ziels, werden Sie auch so kaum vorankommen. Und genau dieses Vorankommen ist die Motivation dafür zu investieren.

In unserem Fall, bedeutet Investieren, Geld in einen Vermögenswert zu stecken, von dem Sie erwarten, dass er entweder einen Ertrag bringt oder an Wert gewinnt, oder beides. Die Differenz zwischen dem Betrag, den Sie investieren und dem Betrag den Sie erhalten, bezeichnet man als Ertrag oder Rendite.

Investitionen bieten höhere Renditechancen als Bankkonten, auch wenn der Wert Ihrer Investitionen, sowohl steigen als auch fallen kann. Aber denken Sie daran, auch bei einer Bank wo Ihr Geld sicher ist, kann es wegen der Inflation an Wert verlieren. Wenn Sie hingegen investieren, haben Sie weitaus größere Chancen, Gewinne zu erzielen, als mit irgendeinem Bankkonto.

Das ist kurz gesagt, der Grund warum Menschen investieren. Den Anlegern steht eine breite Palette von Vermögenswerten zur Verfügung. Dazu gehören Vermögenswerte die in der Vergangenheit über mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte hinweg die Inflation mehr als ausgeglichen haben.

In unserem Podcast über Anlageklassen, machen wir Sie mit einigen dieser Vermögenswerte vertraut.